General

Mehrlingsschwangerschaft

Mehrlingsschwangerschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bild in den Augen der Mehrlingsschwangerschaft wiederbelebt; Ein Zwillingswagen auf der Straße, ein gerahmter Fotorahmen, der die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht und alle zum Lächeln bringt. “Für Mutter und Vater ist es der berechtigte Stolz, eine solch herausfordernde Aufgabe erfolgreich zu erfüllen…
"Zwillinge sind etwas Besonderes, doppeltes Glück, ein Geschenk, das den Menschen im Laufe der Geschichte gegeben wurde", so Bahçeci Clinic Gynaecology und IVF Specialist Op. Dr. Burçak Erzik, oğ Mehrlingsschwangerschaften sind riskante Schwangerschaften. Wir Gynäkologen, insbesondere müssen wir jede Phase der Schwangerschaft sorgfältig verfolgen und unsere Eltern darauf hinweisen. Dank der modernen geburtshilflichen und neonatalen Versorgung wird heute durch sorgfältige Überwachung jedes einzelnen Babys eine gesunde Schwangerschaft und ein gesundes Baby geboren

Wie oft treten in der Gemeinde mehrere Schwangerschaften auf?

Mehrlingsschwangerschaften machen 1-2% aller Geburten aus. Zwillingsgeburten treten alle 80 Geburten auf, Drillinge alle 7500, Vierlinge alle 650.000. In den letzten 25 Jahren gab es einen Anstieg von 65% bei Zwillingsschwangerschaften und von 500% bei Triplett- und Mehrlingsschwangerschaften. Heute das Hauptziel bei IVF-Behandlungen; Die höchste Rate ist eine einmalige Schwangerschaft, um das Baby mit nach Hause nehmen zu können. Mehrlingsschwangerschaften sind jedoch unvermeidlich, da sie direkt proportional zur Anzahl der übertragenen Embryonen sind. Die Mehrlingsschwangerschaftsrate beträgt 30-35%, von denen 85% Zwillingsschwangerschaften sind.

Wie kommt es zu Mehrlingsschwangerschaften?

Monozygote Zwillinge, dh monozygote Zwillinge, treten auf, indem der aus einer einzelnen Eizelle und einem einzelnen Sperma gebildete Embryo geteilt wird. Es tritt bei einem Drittel der natürlichen Zwillingsschwangerschaften auf. Zwillinge haben das gleiche Geschlecht und die gleichen körperlichen Eigenschaften. Einige manipulative Eingriffe am Embryo bei IVF-Behandlungen erhöhen die Inzidenz einzelner Zwillinge.

Separate Zwillinge, dizygote Zwillinge, werden durch Befruchten zweier separater Eier mit zwei separaten Spermien gebildet. Zwillinge können unterschiedliche Geschlechter haben, ihre körperlichen Eigenschaften sind genauso ähnlich wie bei Geschwistern. Dizigotik-Zwillinge nahmen in der Bevölkerung aufgrund von In-vitro-Fertilisation und ovulationsstimulierenden Behandlungen um 40% zu. 45% der Zwillinge haben männlich-männlich, 30% weiblich-weiblich und 25% weiblich-männlich.

Faktoren, die zu einer Mehrlingsschwangerschaft führen?

• In-vitro-Behandlungen zur Befruchtung und Stimulierung des Eisprungs
• Fortgeschrittenes Alter der Mutter
• genetische Veranlagung; Die Chance, Zwillinge für eine Frau zu gebären, die als Zwillinge mit rezessivem Charakter von der Mutter geboren wurde, steigt um das Zehnfache.
• Mit zunehmender Größe und zunehmendem Gewicht nimmt die Häufigkeit von Zwillingsschwangerschaften zu.
• Schwangerschaften nach Empfängnisverhütung

Wie wird eine Mehrlingsschwangerschaft diagnostiziert?

6-8. Wir können die Diagnose von Mehrlingsschwangerschaften durch Ultraschalluntersuchung in der postnatalen Woche stellen. Hohe Beta-HCG-Spiegel in Schwangerschaften, die durch In-vitro-Fertilisation verursacht werden, können auf Mehrlingsschwangerschaften hindeuten. Aufgrund von Embryonalverlusten und Unterschieden im Blutspiegel ist es erforderlich, in der Frühphase auf die Sonographiekontrolle zu warten.

Wann ist die ideale Geburtswoche?

Die mittlere Geburtswoche lag bei Zwillingsschwangerschaften an 35. Stelle und bei Triplettschwangerschaften an 32. Stelle. Die Minimierung des Risikos für Neugeborene tritt ein, wenn die 38. Schwangerschaftswoche bei Zwillingen und die 35. Schwangerschaftswoche bei Drillingen erreicht sind. Das durchschnittliche Geburtsgewicht betrug 3350 g bei einem Neugeborenen, 2400 g bei Zwillingen und 1735 g bei Drillingen. Mit anderen Worten, das Ziel für Zwillinge ist es, das Gesamtgewicht bei der Geburt zwischen 4500-5000 g und Drillingen bei 5000-5800 g zu halten. Bei Zwillingsschwangerschaften sind Feten über 1500 g und die 32. Schwangerschaftswoche ein Schritt, bei dem wir uns wohl fühlen.

Was sind die Risiken von Neugeborenen bei Mehrlingsschwangerschaften?

• Frühgeburt - 1,5% der Einlingsschwangerschaften, 15% der Zwillinge und 40% der Drillinge gebären vor Ablauf der 33. Schwangerschaftswoche. Dies erhöht den Bedarf an Neugeborenen-Intensivstationen um das 10-fache bei Zwillingen und um das 26-fache bei Drillingen im Vergleich zu Einzelschwangerschaften.
• Säugling mit niedrigem Geburtsgewicht - tritt bei einem Viertel der Zwillinge und bei Drillingen in der Hälfte auf.
• Twin-to-Twin-Syndrom - wenn einer der Zwillinge den Empfangsort des Empfängers betritt.
• Cerebralparese - permanente Hirnverletzung aufgrund unzureichender Sauerstoffversorgung der Feten

Welches Risiko besteht für die werdende Mutter bei Mehrlingsschwangerschaften?

• Frühzeitige Wehen, Gebärmutterhalsinsuffizienz, frühzeitiges Eintreffen von Wasser
• Präeklampsie - Zusammenhang zwischen Bluthochdruck, Ödemen und Nierenproblemen
• Plazentaplatzierungsprobleme - Eines der Babys befindet sich vor dem Gebärmutterhalskanal
• Plazenta abruptio - Trennung der Plazenta von der Gebärmutter vor der Geburt
• Schwangerschaftsdiabetes
• Anämie, erhöhte Infektionen der Harnwege

Was können wir tun, um unsere Schwangerschaft erfolgreich abzuschließen?

Unser generelles Prinzip bei der Nachsorge von Schwangerschaften ist es, den Alltag und das Geschäftsleben nicht einzuschränken und Schwangerschaft als natürlichen Lebensprozess zu erleben. Wir empfehlen unseren Zwillingsschwangerschaften jedoch einen eingeschränkten Lebensstil, insbesondere aufgrund von frühzeitigem Verlust und Komplikationen aufgrund von Frühgeburten. Das heißt natürlich nicht, dass man ununterbrochen ruht. Sofern keine medizinischen Gründe vorliegen, empfehlen wir, das tägliche und geschäftliche Leben in einem entspannten Tempo zu gestalten, eine halbe Stunde zu Fuß zu gehen und zu schwimmen. Auf diese Weise entspannen sich schwangere Frauen sowohl geistig als auch körperlich und verhindern eine übermäßige Gewichtszunahme und halten die Schlafordnung aufrecht. 2,5-3 Liter Flüssigkeit sollten täglich konsumiert werden, und der erhöhte Eisen- und Kalziumbedarf sollte durch natürliche Lebensmittel gedeckt werden - Fleisch, Milchprodukte, dunkelgrünes Gemüse. Bei Schwangeren reichen in der Regel die üblichen Vitamin- und Eisendosierungen aus. Im Vergleich zu einer einzelnen schwangeren Frau werden zusätzliche 300 Kalorien benötigt (1 zusätzliche Milch, 3 zusätzliche Fleischbällchen). Qualitativ hochwertige Ernährung und eine Gewichtszunahme zwischen 11 und 15 kg tragen dazu bei, Komplikationen wie unerwünschte Präeklampsie und Schwangerschaftsdiabetes vorzubeugen.

Was sollte die ideale Versandart sein?

Bei Mehrlingsschwangerschaften von Drillingen und darüber ist die Art der Entbindung ein unbestrittener Kaiserschnitt. Obwohl es Behörden gibt, die akzeptieren, dass eine normale Geburt bei Zwillingsbabys als Folge einer Zwillingsschwangerschaft mit Sicherheit versucht werden kann, besteht unser Ansatz darin, die Geburt per Kaiserschnitt ohne Risiko bei diesen schwierigen Schwangerschaften durchzuführen, die das letzte und kritischste Stadium erreicht haben.


Video: Unsere Reise mit Mono Mono Zwillingen (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos