General

Frühlingsmonate und Krankheiten

Frühlingsmonate und Krankheiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bronchiolitis, die häufig bei Kindern im Alter von zwei Jahren und darunter, insbesondere zu Beginn des Frühlings, auftritt, kann in Zukunft zu Asthma werden, wenn sie nicht kontrolliert wird. Deutscher Krankenhausspezialist für Kindergesundheit und -krankheiten Dicle Faith, Die Krankheit, vor allem Erkältungen, verstopfte Nase und beginnt mit einer Erkältung, sagt er.

Bronchiolitis, die leicht ansteckend ist, weil sie ansteckend ist, äußert sich in Keuchen und Husten, wodurch das Kind am Atmen gehindert wird. Bronchiolitis entsteht durch Schwellung, Einschnürung und intensive Sekretion von Bronchiolen, bei denen es sich um kleine Atemwege in der Lunge handelt, insbesondere bei Virusinfektionen. Diese Einengung wird am häufigsten durch das RSV-Virus (Respiratory Syncytial Virus) verursacht. Deutscher Krankenhausspezialist für Kindergesundheit und -krankheiten Dicle Faith, Die Krankheit, vor allem Erkältungen, verstopfte Nase und beginnt mit einer Erkältung, sagt er.

Husten und Knurren

Erkältungen, verstopfte Nase und Katarrh sind bei Kindern unter 2 Jahren sehr wichtig. Bronchiolitis kann nach diesen Krankheiten und Symptomen wie beschleunigter Atmung, Husten, Keuchen und Zusammenbruch der Brust während des Einatmens auftreten, was sich auf die unteren Atemwege auswirkt. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Situation ernst wird. Es kann kein Fieber geben, aber unruhiges Atmen führt allmählich zu Luftmangel und Kinderermüdung. Je kleiner das Baby ist, desto leichter wird es müde. Dies kann bei Kindern unter 6 Monaten schwerwiegender sein.

Rauchen zu Hause verboten

Rauchen ist sehr wichtig bei Bronchiolitis. In einem solchen Fall sollte das Haus niemals geraucht werden. Wenn der Bronchiolitis-Anfall schwerwiegend ist, sollte das Kind im Krankenhaus überwacht und einer Dampfbehandlung unterzogen werden. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, ob die Bronchiolitis-Attacken eines Kindes das Dreifache überschreiten. Denn Kinder mit mehr als drei Bronchiolitis-Episoden können Allergien und Asthma haben. In dieser Hinsicht ist es am besten, das Kind im Krankenhaus zu untersuchen.

Wann einen Arzt aufsuchen?

- Häufiges Atmen von Kindern
- Schwer zu atmen
Keuchen im Atem
- Über 60 Atemzüge pro Minute, während das Kind ruhig ist
- Schwierigkeiten beim Füttern aufgrund von Atemnot
Husten mit Husten



Bemerkungen:

  1. Moshoeshoe

    Sie haben sich geirrt, es ist offensichtlich.

  2. Kinnell

    Ich lese nicht weiter

  3. Kester

    Sorry, but I propose to go a different way.

  4. Wendall

    Bravo, noch ein Satz und noch rechtzeitig

  5. Corwin

    Es gibt eine Website mit einer großen Menge an Informationen zu einem Thema, das Sie interessiert.

  6. Rashidi

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos