General

Schwangerschaft und Zahnheilkunde

Schwangerschaft und Zahnheilkunde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwangerschaft ist ein aufregendes und erfreuliches Ereignis, das jedoch zu unerwarteten Veränderungen der Mundgesundheit führen kann.

Schwangerschafts-Gingivitis:
Erhöhte Durchblutung durch Veränderungen der Hormone Östrogen und Progesteron führt zu einem ausgeprägten rötlichen Schwammbild mit anschwellenden Zahnfleischbluten. Dadurch nimmt die Bakterienansammlung zu und die Gesundheit des Zahnfleisches verschlechtert sich. Sie steigt auf den Höchstwert des Monats und beginnt ab dem 9. Monat abzunehmen.
Die Mundpflege des Patienten und die Reinigung des Zahnarztes sind sehr wichtig, da Zahnfleischschwellungen die Mundhygiene erschweren. Nach jeder Mahlzeit und vor dem Zubettgehen sollte der Patient seine Zähne und Zahnseide putzen. Wenn er morgens Übelkeit hat, sollte er Mundspülungen verwenden. Mundwasser allein reicht jedoch nicht aus.

Tumoren der Schwangerschaft:
Gutartige Tumorbildungen können als Folge einer Gingivitis während der Schwangerschaft auftreten. Wenn dies unangenehm ist, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt.

Ernährung während der Schwangerschaft:
Während der Schwangerschaft wird die Ernährung umgestellt und Lebensmittel, die zur Entstehung von Karies führen können, wie Süß- und Eiscreme, werden konsumiert. Ernährungsgewohnheiten sollten so weit wie möglich beibehalten werden.
Für die Mundgesundheit wäre es von Vorteil, Fleisch, Fisch und Lebensmittel zu sich zu nehmen, die reich an Vitamin C sind, wie beispielsweise täglich B12-reiche Lebensmittel und frisches Obst. Es hilft der Mundgesundheit bei einer kalziumreichen Ernährung. Entgegen der Vorstellung verlieren schwangere und stillende Frauen daher kein Kalzium aus ihren Zähnen. Calciumreiche Nahrung schont die Zähne.
Schwangerschafts-Gingivitis, falsche Ernährung und schlechte Mundhygiene verursachen unerwünschte Probleme, indem sie die Kariesbildung in Zähnen und Zahnfleisch während der Schwangerschaft verstärken und die Hygiene erschweren.

Verwendung von Fluorid:
Eine ausreichende Zufuhr von Fluorid bei schwangeren Frauen wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Kindes und die nachfolgende Zahngesundheit aus.

Wirkung von Amalgamfüllungen:
Studien haben ergeben, dass quecksilberähnliche Substanzen in Amalgamfüllungen kein Problem darstellen. Es kann jedoch durch Verbundfüllstoffe ersetzt werden, wenn dies nicht erforderlich ist.

Röntgen und Anästhesie:
Von schwangeren Frauen werden keine Röntgenaufnahmen gemacht, außer in Notfällen. Zahnschmerzen oder Infektionen der Zähne und des Zahnfleisches sind dringend erforderlich, da sie sich auf das Baby und die Schwangerschaft auswirken können. In Notfällen wird der Patient bis zur Entbindung mit wohltuenden Behandlungen behandelt und anschließend weiterbehandelt. Der am besten geeignete Zeitraum für eine Patientenintervention ist das zweite Trimester (2. Trimester).

Medikamente:
Obwohl viele von ihnen in der Zahnheilkunde eingesetzt werden, können sie bei schwangeren Frauen angewendet werden, und den Patienten werden in Absprache mit dem Geburtshelfer Medikamente verschrieben.

Spezielle Behandlungsplanung:
Am besten lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt untersuchen und behandeln, bevor Sie schwanger werden. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie trotzdem Ihre Eingriffe zum Schutz Ihrer Mund- und Zahngesundheit vornehmen lassen. Sie müssen Ihrem Arzt mitteilen, dass Sie schwanger sind oder schwanger sein könnten. Wenn Sie zum Zahnarzt gehen, kann eine Schwangerschaft Aufregung hervorrufen. Ohne Aufregung können Sie beruhigt zum Zahnarzt gehen. Es ist sehr wichtig für Ihr Baby und Ihre Gesundheit, Mutter zu sein.



Bemerkungen:

  1. Myrna

    Ich schlage vor, Sie gehen auf die Website, die viele Artikel zu dieser Ausgabe enthält.

  2. Aundre

    Ich denke du liegst falsch. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Mezira

    Unglaubliche Antwort)

  4. Ciodaru

    I congratulate this idea just about

  5. Rakanja

    the logical question

  6. Egomas

    Was für eine wundervolle Frage



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos