General

Erblindungsgefahr bei Frühgeborenen

Erblindungsgefahr bei Frühgeborenen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

World Eye Group der Arzt Op. Dr. Umur Kayhan, Die so genannte vorzeitige Retinopathie, die bei Säuglingen mit einem Geburtsgewicht von mehr als 1000 Gramm auftritt, muss frühzeitig erkannt werden, warnt er.

Der am meisten gefürchtete Zustand bei Frühgeborenen; Eine Erkrankung, die als vorzeitige Retinopathie bezeichnet wird. Die Venen in den Augen des Babys entwickeln sich bis zur Geburt. Da diese Entwicklung bei Frühgeborenen nicht abgeschlossen ist, setzt sie sich nach der Geburt fort. Op. Dr. Umur Kayhan, oksijen Sauerstoff, der in hohen Konzentrationen verabreicht wird, um Frühgeborene am Leben zu erhalten, führt zu einer abnormalen Entwicklung von Gefäßen im Auge. Infolgedessen tritt bei Säuglingen mit unvollständiger Vaskularisation eine vorzeitige Retinopathie auf, die als ROP bezeichnet wird. Wenn es nicht frühzeitig behandelt wird, können beide Augen erblinden. “ Die Zahl der gefangenen Säuglinge nimmt zu. Therapie-Behandlungen können in zwei Krankenhäusern in der Türkei durchgeführt nur werden. Eines dieser Zentren befindet sich in der World Eye Group.

Wenn weniger als 1000 Gramm Achtung!

Die häufigste Gruppe der vorzeitigen Retinopathie sind die unter 1.000 Gramm geborenen. Daher müssen unter 1500 Gramm und alle Babys, die vor der 32. Woche geboren wurden, einer ROP-Untersuchung unterzogen werden. Dr. Umur Kayhan betont, dass eine frühzeitige Diagnose und Behandlung von ROP in Zusammenarbeit mit Augenärzten und Kinderärzten, die auf Neugeborene spezialisiert sind, möglich ist. Kayhan bemerkte auch, dass Säuglinge mit Lungenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, schweren Infektionen und Problemen, die im Gehirn auftreten können, das Risiko einer Retinopathie erhöhen.

Der erste Monat ist sehr wichtig

Kayhan gab an, dass die Augenuntersuchung zwischen 4 und 6 Wochen nach der Geburt erfolgen sollte. Weil die Krankheit im dritten Stadium das beste Ergebnis liefert. In der vierten und fünften Stufe des chirurgischen Eingriffs ist kein Erfolg zu verzeichnen. Dr. Kayhan, alle Neugeborenen innerhalb des ersten Monats der Augenuntersuchung sind nicht nur ROP, sondern auch viele Augenkrankheiten, um die rechtzeitige Diagnose und erfolgreiche Behandlung sicherzustellen, ist wichtig, fügte er hinzu.



Bemerkungen:

  1. Fadl

    Ja

  2. Newton

    Schnelle Antwort, Attribut des Geistes :)

  3. Jamarcus

    Sie wurden mit einer bemerkenswerten Idee besucht

  4. Fonso

    Darin ist etwas.Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage, wie kann ich Ihnen danken?

  5. Shasida

    Zugegeben, sehr nützlicher Ausdruck

  6. Sefu

    Es tut mir leid, aber ich glaube, du liegst falsch. Ich bin sicher. Lass uns diskutieren. Maile mir per PN.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos